Inneneinrichtungsidee: Möbel im Asia Style



Asiatische Möbel und Accessoires sind gefragt wie nie. Sie zaubern ein exotisches Flair und sind dabei sehr vielfältig.


Asiatischer Schuhschrank aus Ulmenholz Handarbeit - bestellbar hier über Asienlifestyle

Die Bandbreite reicht von puristischen, eleganten Designs im japanischen Stil bis hin zu den üppigen, häufig mit Gold verzierten Dekorationsgegenständen aus China oder Indien. Übrigens passen solche exotischen Möbel auch sehr gut zu europäischen Wohnstilen. Sie müssen also nicht gleich Ihre gesamte Inneneinrichtung ändern, mit ein paar wenigen Accessoires und kleinen Möbeln im Asia Style lassen sich inspirierende Akzente setzen.

 

Typische Farben für den Asia Style



So vielfältig wie die Länder Asiens, so sind auch die Vorlieben für bestimmte Farben regional verschieden. Während man in Indien bunte Farben liebt und bestimmte Farbtöne auch religiöse Bedeutungen haben, bevorzugen Japaner traditionell dezente, gedeckte Farbtöne wie Weiß, Grau und Schwarz. Rot und Gelb spielen in der traditionellen chinesischen Gestaltungslehre eine ganz besondere Rolle, vor allem bei der Ausschmückung von Tempeln. Die typische asiatische Inneneinrichtung, die wir in Deutschland mögen, ist in der Regel sehr natürlich. Hier werden vor allem Bambus und Holz eingesetzt und mit sanften Grün- und Beigetönen kombiniert. Solche Farbkombinationen wirken harmonisch und entspannend.

Möbel asiatisch - die Materialien


Eine asiatische Inneneinrichtung lebt von natürlichen Materialien wie Holz oder Bambus. Asiatische Möbel werden bevorzugt aus tropischen Edelhölzern gefertigt. Moderne Möbel im Asien Stil bestehen oft aus schnell nachwachsenden, asiatischen Hölzern wie Sheeshamholz oder auch Palisander. Besonders interessant ist das Material Bambus. Bambus ist nicht nur unglaublich stabil und vielseitig einsetzbar, er wächst in enormer Geschwindigkeit und ist daher besonders nachhaltig. Wer also auch auf die ökologische Verträglichkeit und das Thema Umweltschutz Wert legt, ist mit Möbelnaus Bambus sehr gut beraten.

Kombinieren Sie asiatische Möbel mit typisch asiatischen Wohnaccessoires wie Porzellanfiguren oder aus Holz geschnitzten Skulpturen. Auch natürliche Dekorationsgegenstände wie Steine und Pflanzen dürfen bei der asiatischen Inneneinrichtung nicht fehlen.

Inneneinrichtung im asiatischen Stil: die wichtigsten Elemente 

Klappmatratze von Asia Wohnstudio Kissen bestellbar hier über Amazon

 


Eine asiatische Inneneinrichtung kann edel und hochwertig sein. Echte Möbel aus Asien sind kostbare Schmuckstücke. Sie können im Fachhandel zum Beispiel über die Seite bezogen werden. Etwas preiswerter sind Möbel im asiatischen Stil, die es in gut sortierten Möbelhäusern gibt. Wer mag, kann aber auch bereits vorhandene Möbel ganz einfach mit asiatischen Wohnaccessoires verändern. Ein wichtiges Element ist der Paravent aus geschnitztem Holz oder auch im japanischen Stil als Raumtrenner mit Shoji Papier. Steine und echte oder künstliche Orchideenpflanzen geben dem Raum ein exotisches Flair. Kaufen Sie Textilien wie Vorhänge oder Kissen, die mit chinesischen Schriftzeichen bestickt sind. Eine klassische Tatamimatte als Bodenbelag anstelle eines Teppichbodens wirkt sehr natürlich.

Beliebte Posts aus diesem Blog