Schlafzimmer im Landhausstil einrichten - Bilder und Ideen

Gemütlich, hell und freundlich, so stellt man sich das typische Schlafzimmer im Landhausstil vor. Es lädt ein zum Entspannen und Träumen.
Im Trend liegt derzeit auch der Shabby Chic Stil, Schlafzimmermöbel im Vintage Stil in den Farben Weiß oder Beige kombiniert mit romantischen Blumenmustern. Gemütlich wird das Landhaus Schlafzimmer durch hochwertige Textilien zum Beispiel einer schöne Tagesdecke, Patchwork-Arbeiten und üppigen Kissen. Landhausbetten aus Vollholz oder Rattan oder gar ein Himmelbett laden zum Träumen ein.


 

 

 

Shabby Chic Schlafzimmer mit rosa Wänden und weißen Holzmöbeln


Bild: Wicker Paradise/Flickr.com

Catherine Lansfield "Home" Bettwäsche Set Blumen Canterbury



Nostalgisches Schlafzimmer mit  dunkler Wandfarbe und hellen Möbeln


Bild: Rebecca Siegel/Flickr.com

Traumhaft: Grüntöne schaffen hier eine entspannende Atmosphäre


Bild: Jennifer Hulse/Flickr.com



Schlafzimmergestaltung ganz in Weiß


Bild: Mazzali/flickr.com

Einen schönen Kronleuchter finden Sie hier


Rustikales Landhausstil Schlafzimmer im Alpen-Stil


Bild: Helen Forlani/flickr.com



Helle Möbel und opulente Stoffe für das Landhaus Schlafzimmer

Weiße oder beige Möbel, hell getünchte Wände oder Tapeten im Landhausstil und viele textile Elemente (zum Beispiel Vorhänge, Kissen und Decken) sorgen im Landhaus Schlafzimmer für Gemütlichkeit. Etwas dezenter ist der skandinavische Landhausstil, hier herrschen kühle Farbtöne vor. Wer es lieber etwas romantischer mag, richtet sich im englischen Cottage Stil mit Rosen Motiven und einem schmiedeeisernen Bett ein. Rustikal und gemütlich wirkt der Chalet- oder Alpenstil. Der elegante Landhausstil hingegen ist etwas zurückhaltender, seine Streifen- oder Ornamenttapeten werden mit hellen Massivholzmöbeln kombiniert.

Schlafzimmer im Landhausstil einrichten

Setzen Sie in Ihrem Landhausstil Schlafzimmer auch farbige Akzente. Eine helle Wandfarbe ist neutral und passt immer, sehr schön und entspannend wirken mediterrane Farbtöne wie Terrakotta oder auch Pastellfarben. Auch dunkle Farbtöne können mit hellen Landhausmöbeln kombiniert werden. Gestalten Sie am besten aber nur ein oder zwei Zimmerwände in einem auffälligen bzw. dunklen Farbton, damit der Raum nicht zu klein und eng wirkt. Dazu können Metallbetten im Shabby Chic Stil oder auch elegante Massivholzmöbel im Landhausstil kombiniert werden.
Für Gemütlichkeit sorgen weiche, flauschige Kissen in unterschiedlicher Größe, die auf dem Landhausbett drapiert werden. Körbe, Wäscheschränke und Holztruhen bieten viel Stauraum für die Wäsche. Ein nostalgischer Nachttisch mit schönen Landhaustischlampen und vielleicht ein Arrangement aus getrockneten Blumen passen sehr gut dazu. Deko sollte im Schlafzimmer ebenfalls nicht zu kurz kommen, kombinieren Sie Fundstücke zum Beispiel vom Flohmarkt mit schönen Schalen oder Flakons. Auch Bilder in einem nostalgischen Rahmen dürfen in einem gemütlich gestalteten Schlafzimmer nicht fehlen.

Bettwäsche im Landhausstil

Bettwäsche hat einen ganz großen Einfluss auf die Gestaltung des Schlafzimmers. Bettwäsche im Landhausstil zum Beispiel mit romantischen Rosenmotiven, traditionellem Karomuster, Spitze oder mit Stickereien wird zum Blickfang und Farbtupfer. Elegante Leinenbettwäsche ist etwas ganz Besonderes, sie sieht nicht nur schön aus, sondern fühlt sich unvergleichlich gut auf der Haut an. Wählen Sie die Bettwäsche farbig passend zu den übrigen Textilien wie den Vorhängen und Kissen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Dreiecksfenster verdunkeln: Professionelle Lösungen und DIY Projekte