Romantische Beleuchtung: stimmungsvolle Ideen mit modernen und traditionellen Leuchtmitteln

Eine romantische Beleuchtung wird natürlich für besondere Momente zu zweit benötigt. Doch ein Lichtkonzept, dass für ein gemütliches und sinnliches Licht sorgt, ist immer schön. Egal ob zu zweit, alleine oder mit der ganzen Familie - so zaubern Sie ein stimmungsvolles Licht in Ihre vier Wände.



Romantische Beleuchtung mit indirektem Licht

Indirektes Licht wirkt immer gemütlicher. Es ist erstaunlich zu sehen, wie durch eine indirekte Beleuchtung jedes Zimmer wie verwandelt erscheint. Verschiedene Leuchtmittel werden dabei so angebracht, dass sie Personen im Raum nicht direkt anstrahlen können. Idealerweise wird die Reflexion des Lichtes genutzt. Deckenfluter sind ein typisches Beispiel für eine indirekte Lichtquelle. Sie strahlen nicht in den Raum, sondern an die Decke. An der Decke wird das Licht reflektiert und so gestreut in den Raum abgegeben. Indirekte Leuchtquellen lassen die Umrisse weicher erscheinen und wir fühlen uns sofort wohl.

  • Anstelle einer großen Lampe nutzen Sie besser viele verschiedene, kleine Lämpchen die Sie in den Ecken des Raumes anbringen.
  • Bevorzugen Sie Lampen, die das Licht streuen zum Beispiel aus Milchglas oder Papier. Das wirkt romantisch und gemütlich.
  • Strahlen Sie die Zimmerdecke an, anstatt das Licht von oben nach unten zu führen.
  • Wählen Sie eine warm-weiße Lichtfarbe und Spielen sie auch mit farbigen Lichtquellen.

Stimmungsvolles Licht mit modernen LED Leuchtmitteln 

Bunte Glühbirnen gab es schon früher, doch die neuen LED Leuchtmittel mit Farbwechsler machen es wirklich einfach, in einem Raum eine romantische Atmosphäre zu erzeugen. Es gibt die Leuchtmittel inklusive Fernbedienung schon ab etwa 15 Euro. Bei den einfachen LED Lampen mit Farbwechsler lassen sich die Grundfarben des LED Spektrums wählen.
Sehr viel schöner sind die hochwertigeren LED Leuchtmittel, bei denen die Farbe wirklich stufenlos wählbar ist. So können eigene Farbmischungen erzeugt werden. Die Farben wirken bei solchen Lampen auch wesentlich natürlicher und nicht so grell. Das bekannteste Konzept dieser Art ist die Philips Living Colors Serie. Die Weiterentwicklung ist die neue Serie Philips Hue, die Hue Leuchtmittel sind über WLAN steuerbar. Mit der zugehörigen App für das Smartphone lässt sich die Lichtfarbe wählen. Zudem bietet die App sogar die Möglichkeit, die Farbstimmung eines Fotos genau mit den Lampen wiederzugeben. Etwas Romantischeres ist kaum vorstellbar! Mit diesem Konzept können Sie die Lichtstimmung eines Sonnenuntergangs oder Ihres Urlaubsfotos erzeugen.

Romantisches Kerzenlicht

Der Klassiker der romantischen Beleuchtung ist ganz sicher das echte Kerzenlicht. Für besondere Momente sollten Kerzen natürlich nicht fehlen. Eine schöne Laterne aus Glas und Metall oder Holz schützt die Kerze vor Zugluft. Im Schlafzimmer als Beleuchtung neben dem Bett sind solche Laternen praktisch, so muss man sich keine Sorgen machen, die Kerze versehentlich umzustoßen.
Ebenfalls sehr romantisch und stimmungsvoll sind LED Leuchtmittel, die eine Kerze imitieren.

Kaminfeuer für Romantik pur

Noch romantischer als Kerzenlicht ist natürlich der Schein des Kaminfeuers. Das Knistern und Knacken des Feuers zaubert eine ganz besondere Atmosphäre. Ein mit Ethanol betriebener Zimmer Kamin wärmt zwar nicht, erzeugt aber ein stimmungsvolles Feuer. Der Vorteil ist, dass diese Kamine geruchsfrei sind und ganz einfach mit Ethanol befeuert werden. Sie sind außerdem preiswert und können ganz einfach im Raum aufgestellt werden. Den Tischkamin gibt es in allen erdenklichen Designs und in vielen verschiedenen Größen.

Beliebte Posts aus diesem Blog