Einrichtung im Landhausstil: endlich gemütlich wohnen!


Cool ist out, gemütlich ist in. Das Leben ist stressig genug, da möchte man in ein behagliches Zuhause kommen. Der Landhausstil ist ein moderner Einrichtungsstil, der immer beliebter wird. Trotz aller Rustikalität ist er doch elegant.


Avenida del Libertador, Buenos AiresSchnörkellose, modern wirkende Möbel mit Hochglanzoberflächen gibt es genug. Viele Menschen haben den schicken, coolen Einrichtungsstil satt. Sie können die makellosen Designermöbel ganz einfach nicht mehr sehen? Die Alternative sind entweder Antiquitäten, Vollholzmöbel oder aber Landhausmöbel. Der Landhausstil ist tatsächlich sehr vielfältig, er vertritt den typisch englischen Cottage Stil ebenso, wie ländliche Möbel aus unterschiedlichen Regionen. So können durchaus spanische, französische, italienische und natürlich skandinavische Möbel miteinander kombiniert werden. Sogar mexikanische Holzmöbel sind unter der Rubrik Landhaus zu finden. Sie alle haben jedoch etwas gemeinsam:  die Unperfektheit, Echtheit und den rustikalen Charme. Jedes Möbelstück ist im Prinzip ein Unikat, denn es wird ausschließlich echtes Holz verarbeitet. So unterscheiden sich Maserung und Farbe von Modell zu Modell. Hochwertig, stabil und natürlich - so möchten wir heute wieder wohnen. Ein Esszimmerschrank oder ein schöner Tisch sollten nicht nur ein paar Jahre halten, sondern möglicherweise noch an die Kinder weitergegeben werden können. Hinzu kommen natürlich gemütliche Wohnaccessoires mit floralen Mustern, Holzböden und ganz einfach allem was gefällt. In einem perfekten Landhaus kann man sich stundenlang umschauen und entdeckt immer wieder etwas Neues!
Hinterhof San Telmo, Buenos Aires
Hinterhof in San Telmo, Buenos Aires
 



Kombinieren Sie Antiquitäten mit Landhausmöbeln


Hinterhof in San Telmo, Buenos Aires

Ganz sicher mögen Sie Flohmärkte, wenn Sie sich für Landhausmöbel interessieren. Antiquitäten, alte schöne Dinge und Echtholzmöbel, das passt einfach zusammen. Wer sein Haus gemütlich einrichten möchte, hat normalerweise auch einen Sinn für Gegenstände mit Geschichte und Tradition. Kombinieren Sie Antiquitäten ruhig mit neuen Holzmöbeln.  Schöne Wohnaccessoires findet man im Internet (neu oder gebraucht) oder auf dem Flohmarkt.

 

 

Nostalgie in Küche und Esszimmer


In einem Landhaus ist die Küche das Zentrum. Hier trifft sich die Familie, hier wird gekocht, stundenlang gesessen und natürlich gespeist. Deswegen geht es auch in der Küche gemütlich zu. Echtholzküchen sind typische Landhausküchen, die es heute in großer Auswahl gibt. Dazu kommen schöne Accessoires aus Holz oder Gusseisen, ein Waschbecken mit Emaille und viele schöne dekorative Dosen im nostalgischen Stil. Auch hier können Sie alte Blechdosen mit neuen Behältern kombinieren. Denn Gewürzdosen, Vorratsdosen und Geschirr gibt es auch heute wieder im Nostalgiestil.




Moderne Möbel und der Landhausstil sind kein Widerspruch


Auch wenn Sie sich hauptsächlich für schöne Holzmöbel und Landhausmöbel entscheiden, bedeutet dies natürlich nicht, dass Sie auf modernen Komfort verzichten müssen! Ein Flachbildfernseher passt selbstverständlich in ein gemütlich eingerichtetes Wohnzimmer. Auf einem schmiedeeisernen, verschnörkelten Bettgestell darf durchaus eine moderne Hightech Matratze platziert werden. Bei den Polstermöbeln können Sie sich für ein schönes, bequemes Sofa mit einem farbenfrohen Stoff entscheiden oder sogar für ein Ledersofa. Ledermöbel sind relativ neutral und passen auch zum rustikalen Einrichtungsstil.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Dreiecksfenster verdunkeln: Professionelle Lösungen und DIY Projekte